Raphael Midoir im Glas

Raphael Midoir im Glas

Während der vergangenen Tage hatten wir unter anderem zwei interessante Weine von der Loire im Glas. Einen Crémant und einen reinsortigen Sauvignon Blanc des Winzers Raphael Midoir. Beide Weine stammten aus Touraine.

Der Cremont Brut Sparkling besteht aus 70% Chenin und 30% Chardonnay. Die Trauben stammen von 35 jährigen Reben, die auf Kalkboden wachsen. Ein sehr präziser, fokussierter Schaumwein mit 24 Monaten Hefelager. Frisch am Gaumen, mit Limetten, weißen Blüten und einem Hauch Quitte. Das Finish zeigt einen elegante kreidig-mineralische Note.

Der zweite Wein ist ein reinsortiger 2017er Sauvignon Blanc aus der Magnum eingeschenkt. Er stammt aus der erst 2011 etablierten Appellation Touraine-Oisly, die gerade einmal 40 ha umfasst. Die Trauben wachsen auf  einer gut exponierten Lage von clay with flints soil, die Eleganz und Reife zugleich ermöglichen.

2017 war kein einfaches Jahr an der Loire. Starker Frost hat viele Weingärten geschädigt. Der Touraine-Oisly zeigt alle Vorzüge, die gute Sauvignon Blancs aus der Region haben. Feine Limette, Pampelmuse, Passionsfrucht mit herbalen mineralischen Noten, die sich nach längerer Belüftung zeigen. Er hat bis Mai auf der Feinhefe verbracht, was ihm zusätzliches Volumen am Gaumen gibt. Auch hier hat mir das mineralische Finish den meisten Spaß gemacht.