Nichts für Etikettentrinker

Nichts für Etikettentrinker

Diese 1976 Riesling Auslese Lieserer Schlossberg von Schloss Lieser an der Mosel ist der beste Beweis dafür, dass es auf die inneren Werte der Flasche ankommt nicht auf den Zustand des Etiketts. Die Flasche stammt aus einem Lot einer Auktion, das ich für sehr kleines Geld ersteigertet habe: Sehr guter Füllstand, gesunde Farbe und sehr guter Kork sind die besten Voraussetzungen für Trinkvergnügen. 

Beim Schlossberg handelt es sich um eine Lage mit  leichtern skelettreichen Schieferböden. In dieser Steillage die nach Westen ausgerichtet ist, werden die Reben von der Mittagssonne nicht so unbarmherzig getroffen. Gerade ein Vorteil in einem heißen Jahr wie 1976. Die Weine die dort wachsen sind dadurch etwas leichter aber können trotzdem hervorragend reifen, wie diese Auslese zeigt. 

Es ist schon faszinierend, dass dieser Riesling gelesen wurde, als ich gerade eingeschult wurde. Wer sich von uns beiden besser gehalten hat? Was mich betrifft, müssen das andere bewerten. Der Riesling zumindest hat sich hervorragend entwickelt: Zitronenschale, getrocknete Früchte, Laub, Heublume und Honignoten mit sehr intensiver aber positiver Altersfirne. Mittlere Länge. Etwas über dem Peak aber trotzdem noch viel Trinkspaß.