Gewinner aus Victoria

Gewinner aus Victoria

Dies sind nur einige der Weine, die ich heute im Rahmen einer Verkostung für Visit Victoria präsentiert habe. Es ist immer ein Vergnügen, Weine aus dem Yarra Valley und der Mornington zu zeigen. 

Aus Mornington Peninsula hatte ich einen meiner bevorzugten Chardonnay dabei: den Ocean Eight ´Verve´ 2017. Ich mag die Linearität und den Focus dieses Weines, der die Kühle der Region  widerspiegelt. Zitrone, Grapefruit, Apfel und etwas weißer Pfirsich, verpackt in 12.5 % Alkohol und dezentes Holz. Gute Länge und Intensität. 

Typisch „Yarra“ hingegen der Chardonnay 2019 von Giant Steps – Cool Climate Style mit etwas mehr Weight on the palate als der Ocean Eight. Sehr frisch mit Limone, Pfirsich, Birne, Ingwer und Rauch und einem feinen salzigen Finale. Auch hier das Holz perfekt integriert und unterstreicht die Frucht anstatt sie zu überlagern. 

Spannend der Syrah vom gleichnamigen Weingut. Auch hier haben Winemaker Steve Flamsteed und seine Crew ihr ganzes Können gezeigt. Sehr elegant und doch kraftvoll. Brombeeren, Kirschen, Erde, getrocknete Kräuter, schwarzer Pfeffer und etwas Graphit im Finish. Im Finish kommen fleischige Noten dazu. Feine Gerbstoffe und ein langes Finale. 

Auch wenn Cabernet Sauvignon im Yarra Valley mengenmäßig nur ein Underdog ist – man sollte ihn unbedingt probieren. Sie wie den Cabernet Sauvignon 2018 von Yering Station. Frische Säure, Cassis, dunkle Kirschen, Lakritz, Johannisbeere. Warmer Gewürzkuchen und Nelke. Feste, aber feinkörnige Gerbstoffe.Mittellanges Finish.