2019 Bordeaux Primeurs

2019 Bordeaux Primeurs

Crus et Domaines de France luden ins Eden Hotel München ein, um rund 170 Primeur Bordeaux aus dem Jahrgang 2019 zu verkosten. Kurz gesagt – viele Weine beeindruckten mich durch ihre intensive Frucht, ausgeprägte Säure und viele feinkörnige Tannine.

Valandraud, la Mondotte, Pavie-Macquin sind einige meiner Favoriten vom rechten Ufer. Auf der linken Seite produzierten die Chateaux Pichon-Baron, Leoville Barton und Beychevelle, aber auch Smith Haut-Lafitte und Domaine de Chevalier hervorragende Weine.

Die trockenen Weißweine vereinen attraktive Reife und anhaltende Frische. Von den verkosteten Weinen, haben mir Haut-Lafitte, Chateau de Fieuzal und Domaine de Chevalier am besten gefallen.

Auch die Weine aus Sauternes wie Suiduraut und Doisy-Daene schneiden sehr gut ab – wenn auch nicht so stark wie die trockenen Gewächse.

Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version)