Die neue Welt in Serbien
Processed with Focos

Die neue Welt in Serbien

Heute hatte ich das Vergnügen hier in Serbien ein Tasting mit Weinen aus der “neuen Welt”, genauer aus Australien, Kalifornien, Südafrika und Neuseeland zu machen. Meine persönlichen Favoriten in punkto weiss waren unter anderem Tyrrell´s Vat 47 Chardonnay 2011 sowie der Vat 1 Hunter Valley Semillon.

Der Vat 47 Chardonnay hat bei mir durch seine Frische und die vielschichtigen Aromen von Lemon Curd, Melone, Quitte, Birne, Haselnuss gepunktet. Das Holz ist gut integriert, eine attraktive Cremigkeit und ein feines mineralisches Finish machen ebenfalls Spaß. 

Der Semillon fängt gerade an, die charakteristischen Toasty und Bitterorangen-Marmelade Noten zu entwickeln. Frisch, sehr dicht und sehr lang im Finish.

Bei den Rotweinen hat bei mir der Block 6 von Kay Brothers 2017 gefallen. 125 Jahre alte Rebstöcke ergeben einen charakteristisch konzentrierten McLaren Vale Shiraz, der trotzdem sehr balanciert und vielschichtig daherkommt und erst am Anfang seiner Entwicklung steht. Brombeeren, Schwarzkirschen, Lakritz, Kräuter und Rauch zusammen mit feinkörnigem Tannin am Gaumen. 

Ebenfalls hervorragend unter anderem: Der Thistledown She´s Electric 2017 Grenache aus dem McLaren Vale, der Trinity Hill Syrah 2012 aus Hawke´s Bay und der südafrikanische Constitution Road 2005 Shiraz von Robertson.