Gereiftes aus dem Würzgarten

Da ich für einige Tage Wein vom Ernährungsplan streichen musste, habe ich heute mit nur 8.5% Alkoholgehalt angefangen. Im Glas hatte ich eine 2003 Riesling Spätlese Ürziger Würzgarten von Moselwinzer Ernie Loosen.  Die Lage Würzgarten (Garden of Spices) ist deshalb so spannend, weil sie eine völlig andere Bodenzusammensetzung aufweist wie die…

0 Kommentare

Glimmer im Glas

Große Flasche fürs Casual drinking  und Glimmer im Glas. Der Grüne Veltliner Glimmer 2019 von Alwin Jurtschitsch aus der Magnum war der perfekte Wochenendwein.  Die Familie Jurtschtisch produziert organisch-biologisch im Kamptal - wo der Grüne Veltliner perfekte Wachstumsverhältnisse vorfindet. Hier treffen sich kühlende Einflüsse aus dem Waldviertel auf die pannonischen Wärmeströme aus…

0 Kommentare

Nichts für Etikettentrinker

Diese 1976 Riesling Auslese Lieserer Schlossberg von Schloss Lieser an der Mosel ist der beste Beweis dafür, dass es auf die inneren Werte der Flasche ankommt nicht auf den Zustand des Etiketts. Die Flasche stammt aus einem Lot einer Auktion, das ich für sehr kleines Geld ersteigertet habe: Sehr guter Füllstand,…

0 Kommentare

Inhalts-Ende

Es existieren keine weiteren Seiten